deutsche Version   english version   version française   versión en español   Hollandse versie    

Flockungsmittel produziert weniger Restabfall

Will man das Farbspülwasser aus der Reinigung von Spritzgeräten und Flutanlagen in den Abwasserkanal einleiten, so muss es vorher gereinigt werden. Am einfachsten geht dies mit einem Reaktionstrennmittel. Der besondere Vorteil liegt dabei in der einfachen und sicheren Anwendung der Produkte. Spalt-, Flock- und Neutralisationsmittel sind in einem für den Anwender ungefährlichen Produkt kombiniert. Es gibt verschiedene Anbieter von Reaktionstrennmitteln deren Produkte das Wasser in der gewünschten Art und Weise reinigen. Unterschiede gibt es aber im Verbrauch und bei der Restschlammmenge, also genau dort wo es Geld kostet. Das von der Fa. EFA Chemie GmbH entwickelte Reaktionstrennmittel EFAPUR 1527-C bewirkt schon bei geringer Zugabemenge eine sehr gute Reinigung des Wasser und durch seine spezielle Rezeptur eine schnelle und optimale Entwässerung der Farbschlämme nach der Flockung. Das ist besonders bei der Entwässerung mit Filtersäcken und Bandfiltern wichtig. Denn weniger Wasser im Abfall bedeutet geringere Kosten bei der Entsorgung.

Will man das Farbspülwasser aus der Reinigung von Spritzgeräten und Flutanlagen in den Abwasserkanal einleiten, so muss es vorher gereinigt werden. Am einfachsten geht dies mit einem Reaktionstrennmittel. Der besondere Vorteil liegt dabei in der einfachen und sicheren Anwendung der Produkte. Spalt-, Flock- und Neutralisationsmittel sind in einem für den Anwender ungefährlichen Produkt kombiniert.


Es gibt verschiedene Anbieter von Reaktionstrennmitteln deren Produkte das Wasser in der gewünschten Art und Weise reinigen. Unterschiede gibt es aber im Verbrauch und bei der Restschlammmenge, also genau dort wo es Geld kostet.


Das von der Fa. EFA Chemie GmbH entwickelte Reaktionstrennmittel EFAPUR 1527-C bewirkt schon bei geringer Zugabemenge eine sehr gute Reinigung des Wasser und durch seine spezielle Rezeptur eine schnelle und optimale Entwässerung der Farbschlämme nach der Flockung. Das ist besonders bei der Entwässerung mit Filtersäcken und Bandfiltern wichtig. Denn weniger Wasser im Abfall bedeutet geringere Kosten bei der Entsorgung.

Beispiele für gute Schlammentwässerung:
Das Wasser fließt ungehindert durch das Filterpapier. Der Schlamm bleibt zurück und ist schnell trocken. Bei größeren Schlammmengen ist der Einsatz einer Kammerfilterpresse zu empfehlen. Auch dabei ist die schnelle Entwässerbarkeit des Flockschlamms durch EFAPUR 1527-C ein Garant für gute Ergebnisse.
Der Autor:
Wolfgang Ludewig staatl.gepr.Techniker EFA Chemie GmbH
Tel. (02161) 65 05 38 Fax (02161) 65 06 37 eMail: ludewig@efa-chemie.de

Für spezielle Probleme können individuelle Applikationen entwickelt werden.